Farbcode

Aus LadaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schild baustelle l.png Dieser Artikel ist noch nicht besonders ausführlich. Du kannst helfen ihn zu verbessern. Schild baustelle r.png


Der Farbcode bezeichnet mit einer dreistelligen Nummer die Farbe des Fahrzeuges. Die Nummer ist nicht zu verwechseln mit den RAL-Farben.

Sie ist zu finden:

  • im Serviceheft
  • eingeschlagen im Blech Nähe Batterie/Spritzwand oder auf einem extra Alu-Schild
  • auf einem Zettel, angebracht in einer der beiden oberen Motorhaubenecken
  • mitunter kann man den Code auch über die Fahrgestellnummer herausbekommen.

Ist der Code nicht auffindbar oder die Farbe zu verblichen, um mit der Originalfarbe ausgebessert werden zu können, lohnt sich der Gang zum Lackierer. Nimmt man den Tankdeckel mit, kann der Fachmann die Farbe direkt abgleichen und anmischen.

Die ist eine unvollständige Auflistung, die durchaus Fehler enthalten kann:

  • 140 dunkelrot; jasper
  • 182 romance
  • 202 snowwhite; schneeweiß
  • 215 roséwhite
  • 325 seegrün; Morskaja-Puchina
  • 340 olivgrün
  • 353 balsamgrün
  • 368 nessi
  • 377 turmalin
  • 440 atlantik