Gleichlaufgelenk

Aus LadaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Gleichlaufgelenk, auch Weitwinkel- oder Homokinetische Gelenk, ist ein Gelenk (Technik) zur gleichmäßigen Drehmomentübertragung von einer Welle (Mechanik) auf eine winklig dazu angebrachte zweite Welle.

Gleichlaufgelenke übertragen - anders als einfache Kreuzgelenke - auch bei größeren Beugungswinkeln die Drehbewegung gleichförmig, das heißt, die Winkelgeschwindigkeiten der An- und Abtriebsseite weichen nicht voneinander ab.


Gleichlauf.gif

Kardanwelle Niva M mit Gleichlaufgelenk