Umbau Kupplungsnehmermanschette von Lada "M" auf alte Version "Niva"

Aus LadaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für den Fall, dass beim Lada 4x4 "M" die Gummimanschette in Fetzen hängt, kann diese auch entfernt und gegen die Kürzere der alten Version des Niva ersetzt werden.

Bei diesem Umbau ist zu beachten, dass die im Nehmer enthaltene Druckstange dann frei läuft, also vor Schmutz nicht geschützt ist.

Das ist jedoch letztlich immer noch besser, als mit der zerfledderten Manschette ins Gelände zu gehen. Hauptsache, Feuchtigkeit und Schlamm können die Funktion des Nehmers nicht beeinflussen.

Dazu muss der Nehmer ausgebaut werden, kann im System jedoch verbleiben, es werden nur die beiden Schrauben der Halteschelle gelöst, der Nehmer aus der Kupplungsausrückerschiene ausgehangen.

Alte Manschettenreste entfernen, Druckstange reinigen, die neue Dichtung kann nun auf die Druckstange aufgeschoben und in der im Nehmergehäuse umlaufenden Nut eingeclipt werden.


ET-Nummer der alten Manschette lautet 21010-1602550-00