Kombiinstrument: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LadaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Beschaltung)
(Prinzipschaltplan)
 
(40 dazwischenliegende Versionen von 7 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 18: Zeile 18:
 
<div align="center">
 
<div align="center">
 
{|
 
{|
  |[[Bild:Kombi01.JPG|thumb|mit LED für Ladekontolle bis BJ96]]
+
  |[[Bild:Kombi01.JPG|thumb|mit LED für Ladekontrolle bis BJ96]]
 
  |[[Bild:Kombi02.JPG|thumb]]
 
  |[[Bild:Kombi02.JPG|thumb]]
 
  |[[Bild:Kombi03.JPG|thumb|mit Glühlampe für Ladekontrolle ab BJ196]]
 
  |[[Bild:Kombi03.JPG|thumb|mit Glühlampe für Ladekontrolle ab BJ196]]
 +
|}
 +
{|
 
  |[[Bild:Kombi06.jpg|thumb|eine etwas andere Platine]]
 
  |[[Bild:Kombi06.jpg|thumb|eine etwas andere Platine]]
 +
|[[Bild:Kombi07.JPG|thumb|weiter Version]]
 
  |}
 
  |}
 
+
{{Absatz}}
 
 
 
[[Bild:Kombi Niva.jpg]]
 
[[Bild:Kombi Niva.jpg]]
 
</div>
 
</div>
 +
{{Absatz}}
 
====Beschreibung====
 
====Beschreibung====
 
{| border="1" cellspacing="0" cellpadding="3" style="border-collapse: collapse;"
 
{| border="1" cellspacing="0" cellpadding="3" style="border-collapse: collapse;"
Zeile 33: Zeile 36:
 
! width="70%"  style="background-color:#FFDAB9" | Beschreibung
 
! width="70%"  style="background-color:#FFDAB9" | Beschreibung
 
|-
 
|-
|'''1'''||Drehzahlmesser||Das ist ein elektronisches Gerät, welches die Drehzahl der Kurbelwelle des Motors angezeigt. Der gelbe Skalenbereich zeigt den Motorbetrieb mit hohen Drehzahlen, der rote Skalenbereich den gefährlichen Motorbetrieb an.
+
|'''1'''||[[Drehzahlmesser]]||Das ist ein elektronisches Gerät, welches die Drehzahl der Kurbelwelle des Motors angezeigt. Der gelbe Skalenbereich zeigt den Motorbetrieb mit hohen Drehzahlen, der rote Skalenbereich den gefährlichen Motorbetrieb an.
 
|-
 
|-
 
|'''2'''||Kühlmitteltemperaturanzeiger||Erreicht der Zeiger den roten Skalenbereich, ist der Motor überhitzt.
 
|'''2'''||Kühlmitteltemperaturanzeiger||Erreicht der Zeiger den roten Skalenbereich, ist der Motor überhitzt.
Zeile 47: Zeile 50:
 
|'''7'''||Rückstellknopf des Tageskilometerzählers||Zum Rücksetzen des Tageskilometerzählers den Knopf im Uhrzeigersinn am stehenden Fahrzeug drehen.
 
|'''7'''||Rückstellknopf des Tageskilometerzählers||Zum Rücksetzen des Tageskilometerzählers den Knopf im Uhrzeigersinn am stehenden Fahrzeug drehen.
 
|-
 
|-
|'''8'''||Kontrolllampe|| Beschreibung
+
|'''8'''||Kontrollleuchte des Einspritzsystems||Die Lampe leuchtet orangefarbig, wenn ein Problem mit der Motorsteuerung auftritt. Siehe: [[CheckEngine]]-Kontrolleuchte
 
|-
 
|-
 
|'''9'''||Kontrollleuchte für Heckscheibenheizung||Die Lampe leuchtet orangefarbig, wenn die Heckscheibenheizung eingeschaltet ist.
 
|'''9'''||Kontrollleuchte für Heckscheibenheizung||Die Lampe leuchtet orangefarbig, wenn die Heckscheibenheizung eingeschaltet ist.
Zeile 61: Zeile 64:
 
|'''14'''||Kontrollleuchte für Batterieladung||Diese Lampe leuchtet rot.
 
|'''14'''||Kontrollleuchte für Batterieladung||Diese Lampe leuchtet rot.
 
|-
 
|-
|'''15'''||Warnleuchte der Bremsanlage||Diese Lampe leuchtet rot auf, wenn z.B. zu wenig Bremsflüssigkeit im Vorratsbehälter ist oder bei Problemen mit dem [[Bremskraftverstärker]].
+
|'''15'''||Warnleuchte der Bremsanlage||Diese Lampe leuchtet rot auf, wenn zu wenig Bremsflüssigkeit im Vorratsbehälter ist.
 
|-
 
|-
 
|'''16'''||Warnleuchte für unzureichenden Öldruck||Diese Lampe leuchtet rot auf, wenn der Öldruck zu niedrig ist.
 
|'''16'''||Warnleuchte für unzureichenden Öldruck||Diese Lampe leuchtet rot auf, wenn der Öldruck zu niedrig ist.
Zeile 74: Zeile 77:
 
|}
 
|}
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}
----
 
 
 
====Beschaltung====
 
====Beschaltung====
[[Bild:Schema-kompi-1196-niva.jpg‎ ]]
+
[[Bild:Schema-kompi-1196-niva.jpg‎]]
 
+
{{Absatz}}
 +
[[Bild:Schaltplan Kombiinstrument Bj2006.jpg]]
 +
{{Absatz}}
 +
====Verzögerung der Tankstandswarnlampe====
 +
Das neigungsabhängige Blinken der Tankstandswarnlampe ärgert einige Niva Fahrer,
 +
andere finden es amüsant oder gar hilfreich. Das Ganze kann jedoch durch einen kleinen
 +
Umbau am Kombiinstrument und mit Hilfe einer kleinen elektronischen Schaltung relativ unkompliziert entfernt werden.
  
 +
Hierfür benötigt man einige elektronische Bauelemente die man ohne Weiteres online beziehen kann, Kosten i.d.R. unter 3€.
  
 +
Die Anleitung für den Umbau findet ihr hier:[[Datei:Tankverzögerung.pdf]].
 +
{{Absatz}}
 +
===Fehlersuche am KI===
 +
Fehlersuche an einem 1700er-KI [https://www.youtube.com/watch?v=mUTJ0-z8oDE]
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}
 
----
 
----
 
 
===Niva M 4x4 (VDO 2110 / mit E-Gas VDO 2115)===
 
===Niva M 4x4 (VDO 2110 / mit E-Gas VDO 2115)===
 
[[Bild:ki-m-01.JPG|400px|center]]
 
[[Bild:ki-m-01.JPG|400px|center]]
 +
{{Absatz}}
 
Die Lada "M" Modelle haben ein neues Kombiinstrument bekommen, welches in Zusammenarbeit mit VDO gefertigt wird.
 
Die Lada "M" Modelle haben ein neues Kombiinstrument bekommen, welches in Zusammenarbeit mit VDO gefertigt wird.
 +
{{Absatz}}
 +
<gallery>
 +
 +
File:Vdo rück.JPG
 +
File:VDO Schrittmotoren Platine Rückseite.JPG
 +
File:VDO Bestückrechts.JPG
 +
File:VDO Bestückmitte.JPG
 +
File:VDO Bestücklinks.JPG
 +
File:VDO aufgelappt.JPG
 +
File:Schritmotoren Details2.JPG
 +
File:Schritmotoren Details1.JPG
  
[[Bild:VDO lada 4x4 M ohne ABS.jpg|400px]]
+
</gallery>
 +
{{Absatz}}
 +
[[Bild:VDO lada 4x4 M ohne ABS.jpg|600px]]
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}
----
 
 
====Beschreibung====
 
====Beschreibung====
 
{| border="1" cellspacing="0" cellpadding="3" style="border-collapse: collapse;"
 
{| border="1" cellspacing="0" cellpadding="3" style="border-collapse: collapse;"
Zeile 135: Zeile 159:
 
|'''19'''|| Reserve ||ist nicht sichtbar
 
|'''19'''|| Reserve ||ist nicht sichtbar
 
|}
 
|}
 
+
{{Absatz}}
 
+
====Beschaltung und Einbaumaße====
----
+
{{Absatz}}
 
 
====Beschaltung====
 
 
 
 
 
 
[[Bild:Vdo2110rueck.jpg|900px]]
 
[[Bild:Vdo2110rueck.jpg|900px]]
 
+
{{Absatz}}
 
{| border="1" cellspacing="0" cellpadding="3" style="border-collapse: collapse;"
 
{| border="1" cellspacing="0" cellpadding="3" style="border-collapse: collapse;"
 
! width="3%"  style="background-color:#FFDAB9" |
 
! width="3%"  style="background-color:#FFDAB9" |
Zeile 156: Zeile 176:
 
|'''4'''|| Befestigungslaschen
 
|'''4'''|| Befestigungslaschen
 
|}
 
|}
----
 
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}
 
====Schaltplan und Einbaumaße====
 
 
 
[[Bild:Beschalt_2115.jpg|900px]]
 
[[Bild:Beschalt_2115.jpg|900px]]
 
+
{{Absatz}}
 +
====interne Schaltplan VDO====
 +
{{Absatz}}
 +
[[Bild:Schaltplan 2115.jpg|900px]]
 +
{{Absatz}}
 +
====Siemens VDO Technische Beschreibung und Gebrauchsanleitung (2110-3801010-08, 2115-3801010-04, 2123-3801010)russisch====
 +
{{Absatz}}
 +
[[Bild:VDO_siemens.jpg|300px]]
 +
*[[Media:VDO_Siemens.pdf ‎|Beschreibung und Gebrauchsanleitung VDO Siemens russisch]]
 +
{{Absatz}}
 
----
 
----
 +
===Lada 4x4 / Taiga mit E-Gas und ABS (Автоприбор 2115-3801010-20)===
 +
Diese Version des Kombiinstrumentes kommt vermutlich ab dem Baujahr 2018 zum Einsatz. Im Wesentlichen ist dieses Kombiinstrument daran zu erkennen, dass die Drehzahlanzeige im Gegensatz zu den bekannten VDO-Geräten nur bis 7000 U/Min geht, an dem Logo des Herstellers auf der Vorder- und Rückseite und insbesondere den fehlenden Glühlampenfassungen für die Hintergrundbeleuchtung.
 +
Mit der Ersatzteilnummer 2115-3801010-20 gibt es vom gleichen Hersteller eine Version mit Glühlampenfassungen, eine Kompabilität der Geräte untereinander ist zur Zeit unklar.
 +
{{Absatz}}
 +
<div align="center">
 +
{|
 +
|[[Bild:Herstellerlogo_Автоприбор.jpg|thumb|Herstellerlogo Автоприбор]]
 +
|[[Bild:20200110_122831-scaled.jpg|thumb|Vorderansicht (die weissen Hintergrundflächen der Zeigerinstrumente sind nicht original, im Original sind diese Flächen einfach schwarz)]]
 +
|[[Bild:20200110_115623-scaled.jpg|thumb|Rückansicht (auffällig sind hier die fehlenden Fassungen der Instrumentenbeleuchtung, da auf der Vorderseite der Platine SMD-LEDs verbaut wurden)]]
 +
|}
 +
</div>
 +
<div align="center">
 +
{|
 +
|[[Bild:20200110_115817-scaled.jpg|thumb|Rückansicht mit Aufsicht auf Platine]]
 +
|[[Bild:20200110_124845-scaled.jpg|thumb|Anzeige der Versionsnummer während des [[Funktionstest Kombiinstrument Niva "M" 2011|Testmodus]]]]
 +
|}
 +
</div>
 +
<div align="center">
 +
{|
 +
|[[Bild:Stecker_X1_Kombiinstrument.jpg|thumb|Stecker X1 des Kombiinstruments mit Kontaktnummern]]
 +
|[[Bild:Stecker_X2_Kombiinstrument.jpg|thumb|Stecker X2 des Kombiinstruments mit Kontaktnummern]]
 +
|}
 +
</div>
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}
 
====Schaltplan====
 
 
===Niva M 4x4 mit E-Gas und ABS===
 
 
text
 
 
 
[[Bild:Vdo-Lada 4x4 M ABS.jpg|872px]]
 
[[Bild:Vdo-Lada 4x4 M ABS.jpg|872px]]
 
 
====Beschaltung====
 
 
----
 
 
 
{{Absatz}}
 
{{Absatz}}
 
+
====Beschreibung====
 +
{| border="1" cellspacing="0" cellpadding="3" style="border-collapse: collapse;"
 +
! width="3%"  style="background-color:#FFDAB9" |
 +
! width="27%"  style="background-color:#FFDAB9" | Funktion
 +
! width="70%"  style="background-color:#FFDAB9" | Beschreibung
 +
|-
 +
|'''1'''|| Kühlmitteltemperaturanzeige || Zeigt die Temperatur des Kühlmittels an. Erreicht der Zeiger den roten Skalenbereich, ist der Motor überhitzt.
 +
|-
 +
|'''2'''|| Drehzahlmesser || Zeigt die Drehzahl der Kurbelwelle des Motors an. Der rotgestrichelte Skalenbereich zeigt den Motorbetrieb mit hohen Drehzahlen, der rote Skalenbereich den gefährlichen Motorbetrieb an.
 +
|-
 +
|'''3'''|| Kontrollleuchte für Blinker links || Sie blinkt grün beim Einschalten des linken Fahrtrichtungsanzeigers. Beim Ausfall einer der Fahrtrichtungsanzeigerlampen blinkt die Kontrolllampe mit doppelter Frequenz. Bei eingeschalteter Warnblinkanlage blinken die Kontrollleuchten für Blinker links und rechts zeitgleich.
 +
|-
 +
|'''4'''|| Kontrollleuchte für Blinker rechts || Sie blinkt grün beim Einschalten des rechten Fahrtrichtungsanzeigers. Beim Ausfall einer der Fahrtrichtungsanzeigerlampen blinkt die Kontrolllampe mit doppelter Frequenz. Bei eingeschalteter Warnblinkanlage blinken die Kontrollleuchten für Blinker links und rechts zeitgleich.
 +
|-
 +
|'''5'''|| Tachometer || Zeigt die aktuell gefahrene Geschwindigkeit an.
 +
|-
 +
|'''6'''|| Kraftstoffstandanzeige || Zeigt den Füllstand des Kraftstofftankes an.
 +
|-
 +
|'''7'''|| Warnleuchte für Kraftstoffstand || Die Lampe leuchtet auf, wenn noch 4 bis 6,5 Liter Kraftstoff im Tank sind.
 +
|-
 +
|'''8'''|| Kontrollleuchte für Begrenzungsleuchten || Die Lampe leuchtet grün sobald mindestens das Standlicht eingeschaltet ist.
 +
|-
 +
|'''9'''|| Warnleuchte der elektronischen Bremskraftverteilung || Die Lampe leuchtet beim Einschalten der Zündung auf und erlischt beim Starten des Motors (Selbsttest). Bei laufendem Motor weist die stets leuchtende Lampe auf eine Störung der elektronischen Bremskraftverteilung hin.
 +
|-
 +
|'''10'''|| Kontrollleuchte für Fernlicht || Die Lampe leuchtet beim Einschalten des Fernlichtes blau, ebenso wenn Lichthupe gegeben wird.
 +
|-
 +
|'''11'''|| Multifunktionsknopf || Durch langes Drücken wird der Tageskilometerzähler zurückgesetzt. Durch kurzes Drücken kann zwischen der Anzeige von Uhrzeit, der Außentemperatur oder der Betriebsspannung gewählt werden. Durch Drehen nach links wird die Stundenanzeige verändert und durch Drehen nach rechts die Minutenanzeige der Uhrzeit. Desweiteren kann durch diesen Knopf der [[Funktionstest Kombiinstrument Niva "M" 2011|Testmodus]] des Kombiinstruments aktiviert werden!
 +
|-
 +
|'''12'''|| Tageskilometerzähler und Gesamtkilometerzähler|| Zeigt den Tageskilometerstand sowie den Gesamtkilometerstand an.
 +
|-
 +
|'''13'''|| ABS-Kontrolllampe || Die Lampe leuchtet beim Einschalten der Zündung (automatischer Prüfvorgang) auf und erlischt nach dem Starten des Motors. Bei laufendem Motor weist die blinkende bzw. stets leuchtende Lampe auf eine Störung des ABS-Systems hin.
 +
|-
 +
|'''14'''|| Motorkontrolllampe || Die Lampe leuchtet beim Einschalten der Zündung (automatischer Prüfvorgang) auf und erlischt nach dem Starten des Motors. Bei laufendem Motor weist die blinkende bzw. stets leuchtende Lampe auf eine Motorstörung hin.
 +
|-
 +
|'''15'''|| Multifunktionsanzeige || Anzeige der Uhrzeit, der Außentemperatur oder der Betriebsspannung. Bei Temperaturen über +2°C erscheint beim Einschalten die Uhrzeit, bei Temperaturen unter +2°C springt die Anzeige nach 3 Sek. auf die Temperaturanzeige um und blinkt in den ersten 10 Sek..
 +
|-
 +
|'''16'''|| Batterieladekontrollleuchte || Diese Lampe leuchtet rot beim Einschalten der Zündung auf und muß nach dem Anspringen des Motors erlöschen. Ein Aufleuchten der Lampe bei laufendem Motor weist auf eine Störung des Generators oder der Batterie hin.
 +
|-
 +
|'''17'''|| Warnleuchte der Bremsanlage und Feststellbremse || Bei eingeschalteter Zündung und gezogener Feststellbremse oder bei einem Bremsflüssigkeitsstand unterhalb der Minimum-Marke leuchtet die Kontrollleuchte rot auf.
 +
|-
 +
|'''18'''|| Warnleuchte für unzureichenden Öldruck || Die Lampe leuchtet rot beim Einschalten der Zündung auf. Nach dem Anspringen des Motors, wenn die Leerlaufdrehzahl erreicht ist, muss die Lampe erlöschen.
 +
|-
 +
|'''19'''|| Kontrollleuchte Anschnallgurt || Die Lampe leuchtet beim Einschalten rot auf wenn der Sicherheitsgurt des Fahrers nicht angelegt ist. Während der Fahrt ertönt zeitgleich ein intermittierender Warnton.
 +
|}
 +
{{Absatz}}
 +
====Klemmenbelegungsplan====
 +
[[Media:Klemmenbelegungsplan_Kombiinstrument_2115_3801010_20.pdf‎|Klemmenbelegungsplan des Kombiinstruments 2115-3801010-20 der Fahrzeugfamilie LADA 4X4 (21214, 2131)]]
 
[[Kategorie:Elektroanlage]]
 
[[Kategorie:Elektroanlage]]

Aktuelle Version vom 5. Juli 2020, 17:30 Uhr

Schild baustelle l.png Hinweis für den Wiki-Nutzer: Die Seite befindet sich noch im Aufbau!

Allgemein

Für den Niva sind die verschiedenen Anzeigen und Kontrollen zu einer Kombieinheit zusammengefasst. In Laufe der Modellentwicklung gab es bei den 1600ern die Einzelrundinstrumente, welche in einem Träger zusammengefasst sind. Etwas moderner dann mit einer Leiterplatte anstatt Einzelverkabelung bei den 1700ern und aktuell das VDO-Instrument ab dem "M"-Modell.


Niva 2121 (1600er)

Kombi04.JPG Kombi05.JPG



Niva 21214/5

Ki-17-01.jpg

Das modernisierte Kombiinstrument gibt es in zwei Varianten. Der Hauptunterschied liegt in der Beschaltung der Ladekontrolle. Bis 1996 wurde eine Schaltung mit LED verbaut, welche ab 1996 gegen eine einfache Glühleuchte ersetzt wurde. Für die Dieselmodelle gab es eine Variante aus der ersten Serie mit etwas geänderten Zeigerinstrumenten. Eine Einheit welche für den Diesel geeignet ist, erkennt man an einer Prägung auf der Leiterplatte und separat eingefassten Zeigern.

mit LED für Ladekontrolle bis BJ96
Kombi02.JPG
mit Glühlampe für Ladekontrolle ab BJ196
eine etwas andere Platine
weiter Version


Kombi Niva.jpg


Beschreibung

Funktion Beschreibung
1 Drehzahlmesser Das ist ein elektronisches Gerät, welches die Drehzahl der Kurbelwelle des Motors angezeigt. Der gelbe Skalenbereich zeigt den Motorbetrieb mit hohen Drehzahlen, der rote Skalenbereich den gefährlichen Motorbetrieb an.
2 Kühlmitteltemperaturanzeiger Erreicht der Zeiger den roten Skalenbereich, ist der Motor überhitzt.
3 Kraftstoffstandanzeige
4 Tachometer
5 Kilometerzähler
6 Tageskilometerzähler
7 Rückstellknopf des Tageskilometerzählers Zum Rücksetzen des Tageskilometerzählers den Knopf im Uhrzeigersinn am stehenden Fahrzeug drehen.
8 Kontrollleuchte des Einspritzsystems Die Lampe leuchtet orangefarbig, wenn ein Problem mit der Motorsteuerung auftritt. Siehe: CheckEngine-Kontrolleuchte
9 Kontrollleuchte für Heckscheibenheizung Die Lampe leuchtet orangefarbig, wenn die Heckscheibenheizung eingeschaltet ist.
10 Kontrollleuchte für Nebelschlußleuchten Die Lampe leuchtet orangefarbig, wenn die Nebelschlußleuchten eingeschaltet sind.
11 Kontrollleuchte für Fernlicht Die Lampe leuchtet blau, wenn die Fernlichtscheinwerfer eingeschaltet sind.
12 Kontrollleuchte für Begrenzungsleuchten Die Lampe leuchtet grün, wenn die Außenbeleuchtung eingeschaltet ist.
13 Kontrollleuchte für Blinkleuchten Sie blinken grün beim Einschalten des linken oder rechten Fahrtrichtungsanzeigers. Beim Ausfall einer der Fahrtrichtungsanzeigerlampen blinken die Kontrolllampen mit doppelter Frequenz.
14 Kontrollleuchte für Batterieladung Diese Lampe leuchtet rot.
15 Warnleuchte der Bremsanlage Diese Lampe leuchtet rot auf, wenn zu wenig Bremsflüssigkeit im Vorratsbehälter ist.
16 Warnleuchte für unzureichenden Öldruck Diese Lampe leuchtet rot auf, wenn der Öldruck zu niedrig ist.
17 Warnleuchte für Differentialsperre Die Lampe leuchtet orange bei eingelegter Differentialsperre.
18 Warnleuchte für Kraftstoffstand Die Lampe leuchtet orange auf, wenn noch 4 bis 6,5 Liter Kraftstoff im Tank sind.
19 Warnleuchte für Sicherheitsgurte
20 Warnleuchte für Feststellbremse Die Lampe leuchtet rot auf, wenn der Hebel der Feststellbremse angezogen ist.


Beschaltung

Schema-kompi-1196-niva.jpg
Schaltplan Kombiinstrument Bj2006.jpg

Verzögerung der Tankstandswarnlampe

Das neigungsabhängige Blinken der Tankstandswarnlampe ärgert einige Niva Fahrer, andere finden es amüsant oder gar hilfreich. Das Ganze kann jedoch durch einen kleinen Umbau am Kombiinstrument und mit Hilfe einer kleinen elektronischen Schaltung relativ unkompliziert entfernt werden.

Hierfür benötigt man einige elektronische Bauelemente die man ohne Weiteres online beziehen kann, Kosten i.d.R. unter 3€.

Die Anleitung für den Umbau findet ihr hier:Datei:Tankverzögerung.pdf.

Fehlersuche am KI

Fehlersuche an einem 1700er-KI [1]


Niva M 4x4 (VDO 2110 / mit E-Gas VDO 2115)

Ki-m-01.JPG


Die Lada "M" Modelle haben ein neues Kombiinstrument bekommen, welches in Zusammenarbeit mit VDO gefertigt wird.


VDO lada 4x4 M ohne ABS.jpg

Beschreibung

Funktion Beschreibung
1 Kühlmitteltemperaturanzeige Zeigt die Temperatur des Kühlmittels an. Erreicht der Zeiger den roten Skalenbereich, ist der Motor überhitzt.
2 Drehzahlmesser Zeigt die Drehzahl der Kurbelwelle des Motors an. Der gelbe Skalenbereich zeigt den Motorbetrieb mit hohen Drehzahlen, der rote Skalenbereich den gefährlichen Motorbetrieb an.
3 Kontrollleuchte für Blinker links Sie blinkt grün beim Einschalten des linken Fahrtrichtungsanzeigers. Beim Ausfall einer der Fahrtrichtungsanzeigerlampen blinkt die Kontrolllampe mit doppelter Frequenz.
4 Kontrollleuchte für Blinker rechts Sie blinkt grün beim Einschalten des rechten Fahrtrichtungsanzeigers. Beim Ausfall einer der Fahrtrichtungsanzeigerlampen blinkt die Kontrolllampe mit doppelter Frequenz.
5 Tachometer Zeigt die aktuell gefahrene Geschwindigkeit an.
6 Kraftstoffstandanzeige Zeigt den Füllstand des Kraftstofftankes an.
7 Warnleuchte für Kraftstoffstand Die Lampe leuchtet auf, wenn noch 4 bis 6,5 Liter Kraftstoff im Tank sind.
8 Kontrollleuchte für Begrenzungsleuchten Die Lampe leuchtet grün sobald das Standlicht eingeschaltet ist.
9 Warnleuchte der Bremsanlage Die Lampe leuchtet rot auf, wenn der Bremsflüssigkeitsstand im Behälter für die hydraulische Bremsbetätigung unter MIN-Markierung fällt. Zur Selbstkontrolle leuchtet diese Lampe kurz beim Starten des Anlassers auf.
10 Kontrollleuchte für Fernlicht Die Lampe leuchtet beim Einschalten des Fernlichtes blau, ebenso wenn Lichthupe gegeben wird.
11 Multifunktionsknopf Durch langes Drücken wird der Tageskilometerzähler zurückgesetzt. Durch kurzes Drücken kann zwischen der Anzeige von Uhrzeit, der Außentemperatur oder der Betriebsspannung gewählt werden. Durch Drehen nach links wird die Stundenanzeige verändert und durch Drehen nach rechts die Minutenanzeige der Uhrzeit. Desweiteren kann durch diesen Knopf der Testmodus des VDO 2110 aktiviert werden!
12 Tageskilometerzähler und Gesamtkilometerzähler Zeigt den Tageskilometerstand sowie den Gesamtkilometerstand an.
13 Motorkontrolllampe Die Lampe leuchtet beim Einschalten der Zündung (automatischer Prüfvorgang) auf und erlischt nach dem Starten des Motors. Bei laufendem Motor weist die blinkende bzw. stets leuchtende Lampe auf eine Motorstörung hin.
14 Kontrollampe des Warnblinkers Blinkt rot bei eingeschaltetem Warnblinker.
15 Multifunktionsanzeige Anzeige der Uhrzeit, der Außentemperatur oder der Betriebsspannung. Bei Temperaturen unter 2°C blinkt die Anzeige als Frostwarnung.
16 Batterieladekontrollleuchte Diese Lampe leuchtet rot beim Einschalten der Zündung auf und muß nach dem Anspringen des Motors erlöschen. Ein Aufleuchten der Lampe bei laufendem Motor weist auf eine Störung des Generators oder der Batterie hin.
17 Warnleuchte der Bremsanlage Bei gezogener Handbremse und eingeschalteter Zündung leuchtet die Kontrollleuchte rot auf.
18 Warnleuchte für unzureichenden Öldruck Die Lampe leuchtet rot beim Einschalten der Zündung auf. Nach dem Anspringen des Motors, wenn die Leerlaufdrehzahl erreicht ist, muss die Lampe erlöschen.
19 Reserve ist nicht sichtbar


Beschaltung und Einbaumaße


Vdo2110rueck.jpg

Beschreibung
1 Kontrolllampen für Symbolbeleuchtung (12V, 1.2 Watt)
2 Instrumentenbeleuchtung (12V, 1.2 Watt)
3 Steckerbuchse: links X2 rot, rechts X1 weiß
4 Befestigungslaschen


Beschalt 2115.jpg

interne Schaltplan VDO


Schaltplan 2115.jpg

Siemens VDO Technische Beschreibung und Gebrauchsanleitung (2110-3801010-08, 2115-3801010-04, 2123-3801010)russisch


VDO siemens.jpg



Lada 4x4 / Taiga mit E-Gas und ABS (Автоприбор 2115-3801010-20)

Diese Version des Kombiinstrumentes kommt vermutlich ab dem Baujahr 2018 zum Einsatz. Im Wesentlichen ist dieses Kombiinstrument daran zu erkennen, dass die Drehzahlanzeige im Gegensatz zu den bekannten VDO-Geräten nur bis 7000 U/Min geht, an dem Logo des Herstellers auf der Vorder- und Rückseite und insbesondere den fehlenden Glühlampenfassungen für die Hintergrundbeleuchtung. Mit der Ersatzteilnummer 2115-3801010-20 gibt es vom gleichen Hersteller eine Version mit Glühlampenfassungen, eine Kompabilität der Geräte untereinander ist zur Zeit unklar.

Herstellerlogo Автоприбор
Vorderansicht (die weissen Hintergrundflächen der Zeigerinstrumente sind nicht original, im Original sind diese Flächen einfach schwarz)
Rückansicht (auffällig sind hier die fehlenden Fassungen der Instrumentenbeleuchtung, da auf der Vorderseite der Platine SMD-LEDs verbaut wurden)
Rückansicht mit Aufsicht auf Platine
Anzeige der Versionsnummer während des Testmodus
Stecker X1 des Kombiinstruments mit Kontaktnummern
Stecker X2 des Kombiinstruments mit Kontaktnummern


Vdo-Lada 4x4 M ABS.jpg

Beschreibung

Funktion Beschreibung
1 Kühlmitteltemperaturanzeige Zeigt die Temperatur des Kühlmittels an. Erreicht der Zeiger den roten Skalenbereich, ist der Motor überhitzt.
2 Drehzahlmesser Zeigt die Drehzahl der Kurbelwelle des Motors an. Der rotgestrichelte Skalenbereich zeigt den Motorbetrieb mit hohen Drehzahlen, der rote Skalenbereich den gefährlichen Motorbetrieb an.
3 Kontrollleuchte für Blinker links Sie blinkt grün beim Einschalten des linken Fahrtrichtungsanzeigers. Beim Ausfall einer der Fahrtrichtungsanzeigerlampen blinkt die Kontrolllampe mit doppelter Frequenz. Bei eingeschalteter Warnblinkanlage blinken die Kontrollleuchten für Blinker links und rechts zeitgleich.
4 Kontrollleuchte für Blinker rechts Sie blinkt grün beim Einschalten des rechten Fahrtrichtungsanzeigers. Beim Ausfall einer der Fahrtrichtungsanzeigerlampen blinkt die Kontrolllampe mit doppelter Frequenz. Bei eingeschalteter Warnblinkanlage blinken die Kontrollleuchten für Blinker links und rechts zeitgleich.
5 Tachometer Zeigt die aktuell gefahrene Geschwindigkeit an.
6 Kraftstoffstandanzeige Zeigt den Füllstand des Kraftstofftankes an.
7 Warnleuchte für Kraftstoffstand Die Lampe leuchtet auf, wenn noch 4 bis 6,5 Liter Kraftstoff im Tank sind.
8 Kontrollleuchte für Begrenzungsleuchten Die Lampe leuchtet grün sobald mindestens das Standlicht eingeschaltet ist.
9 Warnleuchte der elektronischen Bremskraftverteilung Die Lampe leuchtet beim Einschalten der Zündung auf und erlischt beim Starten des Motors (Selbsttest). Bei laufendem Motor weist die stets leuchtende Lampe auf eine Störung der elektronischen Bremskraftverteilung hin.
10 Kontrollleuchte für Fernlicht Die Lampe leuchtet beim Einschalten des Fernlichtes blau, ebenso wenn Lichthupe gegeben wird.
11 Multifunktionsknopf Durch langes Drücken wird der Tageskilometerzähler zurückgesetzt. Durch kurzes Drücken kann zwischen der Anzeige von Uhrzeit, der Außentemperatur oder der Betriebsspannung gewählt werden. Durch Drehen nach links wird die Stundenanzeige verändert und durch Drehen nach rechts die Minutenanzeige der Uhrzeit. Desweiteren kann durch diesen Knopf der Testmodus des Kombiinstruments aktiviert werden!
12 Tageskilometerzähler und Gesamtkilometerzähler Zeigt den Tageskilometerstand sowie den Gesamtkilometerstand an.
13 ABS-Kontrolllampe Die Lampe leuchtet beim Einschalten der Zündung (automatischer Prüfvorgang) auf und erlischt nach dem Starten des Motors. Bei laufendem Motor weist die blinkende bzw. stets leuchtende Lampe auf eine Störung des ABS-Systems hin.
14 Motorkontrolllampe Die Lampe leuchtet beim Einschalten der Zündung (automatischer Prüfvorgang) auf und erlischt nach dem Starten des Motors. Bei laufendem Motor weist die blinkende bzw. stets leuchtende Lampe auf eine Motorstörung hin.
15 Multifunktionsanzeige Anzeige der Uhrzeit, der Außentemperatur oder der Betriebsspannung. Bei Temperaturen über +2°C erscheint beim Einschalten die Uhrzeit, bei Temperaturen unter +2°C springt die Anzeige nach 3 Sek. auf die Temperaturanzeige um und blinkt in den ersten 10 Sek..
16 Batterieladekontrollleuchte Diese Lampe leuchtet rot beim Einschalten der Zündung auf und muß nach dem Anspringen des Motors erlöschen. Ein Aufleuchten der Lampe bei laufendem Motor weist auf eine Störung des Generators oder der Batterie hin.
17 Warnleuchte der Bremsanlage und Feststellbremse Bei eingeschalteter Zündung und gezogener Feststellbremse oder bei einem Bremsflüssigkeitsstand unterhalb der Minimum-Marke leuchtet die Kontrollleuchte rot auf.
18 Warnleuchte für unzureichenden Öldruck Die Lampe leuchtet rot beim Einschalten der Zündung auf. Nach dem Anspringen des Motors, wenn die Leerlaufdrehzahl erreicht ist, muss die Lampe erlöschen.
19 Kontrollleuchte Anschnallgurt Die Lampe leuchtet beim Einschalten rot auf wenn der Sicherheitsgurt des Fahrers nicht angelegt ist. Während der Fahrt ertönt zeitgleich ein intermittierender Warnton.


Klemmenbelegungsplan

Klemmenbelegungsplan des Kombiinstruments 2115-3801010-20 der Fahrzeugfamilie LADA 4X4 (21214, 2131)